Vitamin E – ohne Nebenwirkungen?

Vitamin E ist nicht nur ein völlig natürlicher Blutverdünner, sondern es sorgt auch für eine Senkung der Blutgerinnung. Das führt zu einer Verengung und Verstopfung der Blutbahnen. Die Folge von verstopften Blutbahnen sind Herzinfarkte oder Schlaganfälle. Studien bei Patienten, die schon mal einen Herzinfarkt hatten, haben jedoch ergeben, dass sie keinen weiteren Herzinfarkt erlitten haben, weil sie Vitamin E zu sich genommen haben. Vitamin E* kann sich aber auch vorbeugend auf andere Krankheiten auswirken.



      

Der Genuss von Vitamin E senkt das Risiko, an Alzheimer zu erkranken. Aber auch auf die Gesundheit von Risikogruppen hat Vitamin E eine positive Wirkung. Dazu zählen zum Beispiel Raucher, Diabetiker, Krebspatienten oder bei älteren Menschen über 65.

In Pflanzenölen, Fisch, Spinat, Grünkohl und Schwarzwurzeln und in Obst ist Vitamin E vorhanden. Um sich vor den erwähnten Krankheiten zu schützen, sollte jeder Mensch eine Tagesdosis von 12 bis 15 mg Vitamin E zu sich nehmen. Wer zu wenig Vitamin E zu sich nimmt, kann chronische Erkrankungen bekommen. Dazu gehört unter anderem eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse oder Morbus Crohn. Erfahren Sie mehr über Symptome bei Vitamin E Mangel im folgenden Artikel: “Vitamin E und seine Symptome bei Mangelerscheinungen”.

Vitamin E Nebenwirkungen

Es gibt Vitamin E Nebenwirkungen. Diese können dann auftreten, wenn Vitamin E zu hoch dosiert wird. Das kommt allerdings nur dann in Betracht, wenn das Vitamin E als Nahrungsmittelergänzung eingenommen wurde. Eine Überdosis über natürliche Lebensmittel zu bekommen, ist normalerweise nicht möglich. Trotzdem sollte man sich an die empfohlene Tagesdosis halten.

Was ist noch zu beachten?

Menschen, die Blutverdünnungsmittel einnehmen, sollten besonders darauf achten, Vitamin E nicht überdosiert einzunehmen, denn das kann ein Blutungsrisiko verstärken. Außerdem kann eine langfristige Überdosierung zu einer Muskelschwäche, zur verstärkten Müdigkeit oder zu Magen-Darm-Problemen führen. Weitere Vitamin E Nebenwirkungen sind nicht bekannt.

Vitamin E Empfehlungen:


Ähnliche Artikel zu diesem Thema: