Tag Archives: Vitamin B

Pantothensäure Lebensmittel: Worin ist Vitamin B5 enthalten?

Pantothensäure gehört zu den B-Vitaminen und trägt daher auch den Namen Vitamin B5. Entdeckt wurde es bereits im Jahre 1931 vom amerikanischen Biochemiker Roger Williams. Vitamin B5 ist ein wasserlösliches Vitamin und kommt zumindest in einer geringen Dosierung in allen Lebensmitteln vor, so dass ein Mangel nur sehr selten entsteht. Eine ungesunde Lebensweise oder bestimmte Krankheiten können einen Mangel aber trotzdem begünstigen. Aber welche Pantothensäure Lebensmittel sollte man regelmäßig verzehren, um einen Mangel vorzubeugen? Weiter lesen

Welche Wirkung weist Pantothensäure auf?

Pantothensäure zählt zu den B-Vitaminen und wird daher auch häufig als Vitamin B5 bezeichnet. Dabei leitet sich der griechische Begriff „Pantothen“ vom Wort „Überall“ ab. Diese Bezeichnung wurde schlicht und einfach deshalb gewählt, da das Vitamin in sehr vielen Lebensmitteln enthalten ist. Die Wirkung von Pantothensäure ist sehr vielfältig und betrifft nicht nur Haut und Haare. Doch welche Pantothensäure Wirkung tritt bei diesem Vitamin noch auf? Weiter lesen

Vitamin B12 regt Denkprozesse an

Vitamin B12* ist auch unter dem Namen Kobalamin bekannt. Als Vertreter des Vitamin B Komplexes zeichnet sich Vitamin B12 vor allem durch die Resistenz gegenüber Licht und Hitze aus, ist aber wasserlöslich. Der menschliche Organismus ist nicht in der Lage Vitamin B12 selbst zu produzieren und ist demnach auf Mikroorganismen im Verdauungstrakt angewiesen. Weiter lesen

Vitamin B7 – wichtig für Haut und Haar

Vitamin B7 ist auch unter dem Namen Biotin bekannt und wird dem B-Komplex zugeordnet. Biotin ist nicht nur wasserlöslich, sondern essentiell für Haare und Haut. Zahlreiche Kosmetikprodukte bauen auf die Wirksamkeit von Vitamin B7.

Vitamin B7 spielt nicht nur eine maßgebliche Rolle bei der Umwandlung von einigen Aminosäuren, sondern nimmt auch eine tragende Funktion beim Wachstum von Haut und Haaren ein. Aus diesem Grund wird das Vitamin B7, welches immer noch unter der alten Bezeichnung Vitamin H bekannt ist, vor allem im therapeutischen Bereich bei Erkrankungen von Haut und Haaren eingesetzt. Weiter lesen

Vitamin B6 – der Allrounder aus dem Vitamin B-Komplex

Vitamin B6 ist ein wichtiger Bestandteil von Enzymen, der auf unterschiedliche Funktionen im Organismus Einfluss nimmt. Dieses Vitamin wird den wasserlöslichen Vitaminen zugeordnet, wobei drei unterschiedliche chemische Substanzen zusammengefasst werden. Als wichtigster Vertreter gilt Pyridoxin. Vitamin B6 nimmt eine zentrale Rolle bei der Synthese von Neurotransmittern ein, weswegen es großen Einfluss auf das Nervensystem aufweist. Zusätzlich ist dieses Vitamin am Stoffwechsel von Kohlenhydraten und Fetten beteiligt. Auch beim Homocysteinspiegel ist das Vitamin B6 essentiell. Vitamin B6 trägt zudem für die Bildung des Immunsystems und dem Blut bei. Weiter lesen

Wie wirkt Vitamin B gegen Pickel?

Wer mit Unreinheiten in Form von Mitessern und Pickeln zu kämpfen hat, der wird schon viele Mittelchen ausprobiert haben. Für ein gesundes und reines Hautbild sollte aber nicht nur die äußere sondern auch die innere Anwendung berücksichtigt werden. Eine sehr wichtige Rolle spielen hier die Vitamine aus der B-Gruppe. Aber wie wirkt Vitamin B gegen Pickel und in welcher Dosis sollte es zugeführt werden? Weiter lesen

Vitamin B2 – essentiell für den Hormonhaushalt und mehr

Vitamin B2 wird den wasserlöslichen Vitaminen zugeordnet und ist auch unter dem Namen Riboflavin bekannt. Als Bestandteil von Enzymen beeinflusst Vitamin B2 sowohl die Produktion von Hormonen als auch den Stoffwechsel. Vor allem beim Stoffwechsel und bei der Hormonproduktion nimmt Riboflavin eine tragende Rolle ein. Zusätzlich unterstützt dieses wasserlösliche Vitamin den Organismus dabei, die Energie aus Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen zu gewinnen. Riboflavin ist allerdings auch bei der Bildung von Haut, Haaren und Nägeln essentiell. Bereits geringe Mangelerscheinungen machen sich in diesen Bereichen bemerkbar. Auch bei der Bildung von Erythrozyten spielt Vitamin B2 eine maßgebliche Rolle. Weiter lesen