Wie wirkt Vitamin B12 gegen Pickel?

Viele haben Probleme mit unreiner Haut und das nicht nur in der Pubertät. Das Angebot an Akne-Cremes ist inzwischen recht groß. Doch um Pickel und Mitesser effektiv zu bekämpfen, sollte auch auf eine ausreichende Vitamin-Zufuhr geachtet werden. Insbesondere Vitamin B12 ist in diesem Zusammenhang sehr wichtig. Aber wie wirkt Vitamin B12 gegen Pickel und wie muss es angewendet werden?

Vitamin B12 gegen Pickel: die Wirkungsweise



      

Vitamin B12* übernimmt in unserem Körper lebenswichtige Funktionen. Es ist unter anderem an der Blutbildung und am Zellstoffwechsel beteiligt. Auch beim Nervensystem nimmt es eine wichtige Rolle ein. Hinzu kommt eine schützende Wirkung für unser Herz-Kreislauf-System. Zudem kann es Erkrankungen wie Arteriosklerose vorbeugen. Eine sehr wichtige Rolle nimmt Vitamin B12 auch bei der Haut ein, so dass Akne durch die regelmäßige Zufuhr deutlich gemindert oder vorgebeugt werden kann.

Anwendung von Vitamin B12 gegen Pickel

Grundsätzlich handelt es sich bei diesem Vitamin um ein wasserlösliches Vitamin, welches von unserem Körper nicht selbst hergestellt werden kann. Daher muss es entweder über die Nahrung oder über Nahrungsergänzungsmittel zugeführt werden. Die empfohlene Tagesdosis beträgt nur 3 Mikrogramm, näheres zum Tagesbedarf im Artikel “Vitamin B12 Tagesbedarf“. Folgende Lebensmittel enthalten Vitamin B12: Seelachs, Hering, Lachs, Käse, Leber und Rindfleisch sowie Vollmilch (weitere Vitain B12 reiche Lebensmittel). In “hohen” Dosen kommt es überwiegend in tierischen Lebensmitteln vor. Aus diesem Grund entwickeln Veganer oder Vegetarier häufig einen Mangel. Mehr zu diesem Thema im folgenden Artikel: “Woher nehmen: Veganer und das Vitamin B12

Wie entsteht ein Mangel an Vitamin B12?

Wer über die Nahrung zu wenig Vitamin B12 zu sich nimmt, der kann einen Mangel entwickeln. Dieser Mangel entsteht in der Regel über Jahre und nicht von heute auf morgen. Bemerkbar macht sich dieser Mangel durch Schwindel, Zungenbrennen, Magen-Darm-Beschwerden, Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust. Besteht ein Mangel sollte das Vitamin über Nahrungsergänzungsmittel* zugeführt werden. Wer Vitamin B12 gegen Pickel einsetzen möchte, der findet passende Präparate in Apotheken und Drogeriemärkten. Eine Überdosierung ist in der Regel nicht möglich, da der Überschuss über die Nieren abtransportiert bzw. ausgeschieden wird.

Vitamin B12 Empfehlung:


Ähnliche Artikel zu diesem Thema: