Wie wichtig ist die richtige Vitamin C Dosierung?

Bei Vitamin C handelt es sich um ein essentielles Vitamin, das für zahlreiche organismische Funktionen im Körper verantwortlich ist. Ohne Vitamin C würde der Hormonhaushalt ins Schwanken kommen. Nicht nur beim Immunsystem stellt das Vitamin C eine wichtige Säule dar, sondern auch bei der Behandlung von Karzinomen und beim Diabetes Mellitus zeigt die Ascorbinsäure immer wieder gute Erfolge. Dennoch sollte auf die richtige Vitamin C Dosierung geachtet werden. Zwar ist dieses Vitamin relativ “ungefährlich”, dennoch kann bei einer zu hohen Vitamin C Dosierung auch die eine oder andere Nebenwirkung in Erscheinung treten, die sich Thiemes Innerer Medizin* folgend, vor allem auf den gastrointestinalen Bereich auswirken kann.

Die richtige Dosierung von Vitamin C



      

Generell kann davon ausgegangen werden, dass es bei Vitamin C selten zu einer Überdosierung kommt, da die überschüssige Ascorbinsäure über den Urin ausgeschieden wird. Rund 100 Milligramm Vitamin C werden täglich empfohlen, wobei die Dosierung durchaus gesteigert werden sollte, wenn eine Schwangerschaft oder sogenannte konsumierende Erkrankungen bestehen. Der vitamine-ratgeber.com führt zudem an, dass Dosierungen, die über 200 Milligramm liegen, auf mehrere Portionen täglich verteilt werden sollten, damit die Effizienz verbessert werden kann. Werden mehr als 500 Milligramm täglich zugeführt, so kann es der Checkliste Intensivmedizin nach zu Durchfällen und zu Völlegefühl kommen (Checkliste Intensivmedizin, Stuttgart, New York, 1988). Zusätzlich kann an dieser Stelle angemerkt werden, dass die Resorption von Vitamin C mit steigender Zufuhr stetig abnimmt. Nebenwirkungen können sich bei einer Vitamin C Dosierung auch dann zeigen, wenn die Ascorbinsäure auf nüchternen Magen eingenommen wurde, wobei die Dosierungshöhe grundsätzlich keine Rolle spielt.

Fazit

Die empfohlene Dosierung von Vitamin C liegt bei rund 100 Milligramm täglich. Während der Schwangerschaft, bei konsumierenden Erkrankungen und nach Operationen liegt der Bedarf von Vitamin C allerdings ein wenig höher und sollte individuell angepasst werden.

Worauf beim Kauf von Vitamin C achten?
Wenn Vitamin C gekauft wird, sollte stets auf den Reinheitsgrad geachtet werden. Ebenso ist zu bedenken, dass das Vitamin C nicht zu viele Zusatzstoffe aufweist. Die Herstellung der Ascorbinsäure sollte ebenfalls nicht außer Acht gelassen werden.

Vitamin C Empfehlungen:


Ähnliche Artikel zu diesem Thema: