Haare an unerwünschten Körperstellen

Auf dem Kopf wünscht sich wohl jeder ein üppiges und volles Haar. Wer damit nicht schon von Natur aus gesegnet ist, dem stehen so einige Mittel, Methoden und Frisuren zur Verfügung, um auch aus den schüttersten Haar das Beste herauszuholen. Anders sieht es da bei vielen weiteren Stellen am Körper aus, wo Körperhaare vielmehr als lästig und störend empfunden werden. Weiter lesen

Mit der richtigen Ernährung die Augen gesund erhalten

In der letzten Zeit gibt es immer mehr Menschen, bei denen Probleme mit den Augen auftreten. Es nimmt sowohl die Anzahl akuter als auch chronischer Augenerkrankungen kontinuierlich zu. Deshalb ist es empfehlenswert, mindestens einmal pro Jahr einen Augenarzt aufzusuchen, der eine gründliche Untersuchung der Augen durchführt. Werden Augenerkrankungen rechtzeitig entdeckt, können optimal durchgeführte Behandlungen in den meisten Fällen Schlimmeres verhindern. Wird jedoch eine Augenerkrankung erst zu spät erkannt, sind in den meisten Fällen größere medizinische Eingriffe erforderlich, um eine erfolgreiche Behandlung durchzuführen. Weiter lesen

Gesund abnehmen: Mit Superfoods zur Traumfigur

Superfoods sind – der Name lässt es erahnen – die Superhelden unter den Lebensmitteln. Ähnlich wie Spiderman, Batman und Co. haben auch diese einzigartige Kräfte, die sie so besonders machen. Sie sorgen für reine, zartweiche Haut, beugen Krebs vor oder wirken blutdrucksenkend. Sie haben ein paar Kilos zu viel auf den Hüften? Kein Problem, die richtigen Superfoods helfen beim Abnehmen. Vergleichbar mit Alli Pillen oder Diät Pulver regen Lebensmittel der Superlative den Stoffwechsel an, wirken appetitzügelnd oder schaffen Ordnung in der Darmflora, allerdings auf natürlichem Weg. Über verschiedene Diätkapseln und ihre Wirkung werden Sie umfangreich unter www.diaetpillen.org informiert. Weiter lesen

Schokolade – Geliebt und Verteufelt

Schokolade gehört zu den umstrittensten Lebensmitteln bezüglich ihrer Wirkung auf die menschliche Gesundheit. Während die einen die zarte Versuchung wegen ihres Zucker- und Fettgehalts verteufeln, schwören andere auf die gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe des Kakaos. Interessant ist, dass nicht nur die Maya und Azteken an die positiven Effekte der Kakaobohnen glaubten. Nach der Einführung in Europa wurde die Schokolade lange Zeit für medikamentöse Zwecke in Apotheken verkauft. Nur der Adel konnte sich regelmäßig den Konsum der Schokolade erlauben, da die Bohnen sowie Honig und Zucker zum Süßen viel zu teuer waren. Erst im 19. Jahrhundert begann die gewerbliche Produktion, was die Schokolade zu einem leicht erhältlichen Genussmittel machte. Wie wirkt aber der Schokoladenverzehr tatsächlich auf den Körper? Weiter lesen

Brottrunk: Wirkung auf die Leber

Der Brottrunk enthält viele wichtige Nährstoffe, die sich positiv auf unsere Gesundheit auswirken können. Dazu zählen unter anderem bioaktive Fermente, lebende Brotsäurebakterien und Mineralstoffe. Aufgrund dieser Inhaltsstoffe weist der Brottrunk auch eine Wirkung auf die Leber auf, so dass die Entgiftung des Organs unterstützt wird. Weiter lesen